Inhalt

Auf Spuren von Römern und Rittern

Die Oststeirischen Römerweinstraße und "Die Schlösserstraße"

Entlang der Themenstraßen die durch das Hartbergerland führen gibt es viel zu sehen und zu entdecken. Kulturliebhaber besuchen die liebevoll restaurierten Schlösser und Burgen entlang der Schlösserstraße. Jedes Haus birgt in seinen Mauern eines der größten Geheimnisse - jenes der Zeit. Die Römerweinstraße vereint traditionellen Weingenuss mit Geschichte. Bereits die Römer betrieben in der Oststeiermark regen Weinbau. Die noch heute erhaltenen Gebiete stellen die Grundlage für hervorragende Weine.

Oststeirische Römerweinstraße

Oststeirische Römerweinstraße

Erleben Sie was es heißt, die Oststeiermark in vollen Zügen zu genießen. Auf einer der längsten zusammenhängenden österreichischen Weinstraßen erwarten Sie edle Tropfen, traditionelle Kulinarik und spannende Sehenswürdigkeiten aus Vergangenheit und Gegenwart.

AKTUELLE VERANSTALTUNG:
WEINKOST der Oststeirischen Römerweinstraße März 2020
Am 27. und 28. März findet in der Fachschule Kirchberg in Grafendorf die Weinkost der Oststeirischen Römerweinstraße statt. DAS Highlight für Weinliebhaber!

Die Oststeirische Römerweinstraße verläuft von Gleisdorf über Hartberg bis nach Bad Waltersdorf und folgt dabei den 2000 Jahre alten Spuren des Weinbaus der Römerzeit. Das Emblem der Weinstraße ist ein Weinkrug aus dem 2. Jahrhundert n. Chr., der in einem Römergrab in Hartensdorf gefunden wurde und im Färberturm, dem Pischelsdorfer Heimatmuseum, zu bewundern ist.

Über 70 Mitglieder leiten ihre Betriebe entlang des Weges mit Sorgfalt und Hingabe. Daraus entstehen köstliche Weine und regionale Besonderheiten, die eine Verkostung lohnen. 

Eine Besonderheit der Oststeirischen Römerweinstraße ist der Urbanus®, ein leichter, trockener und duftiger Wein als Markenzeichen der Weinstraße, den jedes Mitglied gemäß seinen persönlichen Vorlieben in Eigenverantwortung produzieren kann. Mehr Informationen zur Oststeirischen Römerweinstraße Oststeirische Römerweinstraße

Routenverlauf im Outdooractive laden



Die Schlösserstraße

Die Schlösserstraße

Burgen und Schlösser im Südosten Österreichs (in der Steiermark und in Burgenland) laden Sie ein: Nicht nur zum Anschauen - Kultur ist lebendig. Zu Konzerten im besonderen Ambiente geschichtsträchtiger Mauern, zu Sammlungen unschätzbaren Wertes und zu Arrangements bildender Kunst.

Von Haus und Herrschaft zu Gegend und Genuss - Eine Straße führt von einem Punkt zum nächsten. Die Schlösserstraße verbindet Burgen und Schlösser, die weit mehr sind als Punkte, denn jedes Haus birgt in seinen Mauern eines der größten Geheimnisse - jenes der Zeit.

In jener Gegend im Südosten Österreichs, die zu den burgen- und schlösserreichsten Gebieten Europas gehört, sind diese Orte lebendige Zeugen von großen Epochen. Jeder Partner hat sich der Aufgabe verschrieben, seine Besucher diese einzigartige Dimension auf höchstem Niveau erfahren zu lassen: Kunst und Kultur, Wohnen und Wellness, Garten und Genuss, Kulinarik und Keller, Bewegung

In der Bezirkshauptstadt Hartberg können Sie das Stadtmuseum Hartberg besuchen, das Schloss Hartberg und die historische Altstadt von Hartberg erleben! Zum Stadterlebnis

Alle Schlösser im Detail finden Sie auf http://www.schloesserstrasse.com/